MB-flex O

Modulbandförderer

Die hohe Festigkeit des bolzenlosen Modulbandes wird durch den einzigartigen Aufbau erzielt und zeichnet sich im Vergleich zu kurvengängigen Standardbändern durch erheblich verbesserte Lastverteilung und größere Zugfestigkeit aus.

Das Zusammenfügen und Trennen der einzelnen Module ist werkzeuglos möglich. Mit dem Modulbandsystem MB-flex O sind hohe Geschwindigkeiten (je nach Anwendung bis zu 80 m/min) bei geringer Geräuschemission möglich.

Das System ist leichtgängig und kann daher mit einem einzigen Antrieb mehrere Kurven (horizontal und / oder vertikal) bewältigen, was zu geringeren Betriebskosten führt.

Das System ist für Staubetrieb geeignet und erfüllt alle Anforderungen an eine hohe Betriebssicherheit und an minimierte Stillstandzeiten.

Systembreite

  • 190 mm bis 600 mm

Ausführungen

  • Aluminium
  • Edelstahl

Bandtypen

  • Standard glatt
  • Reibbelag
  • Mitnehmer
  • Lebensmittelbänder nach EC 1935/2004, EU No. 10/2011 und FDA

Übergänge

  • Stirnseitig aktiv
  • Stirnseitig passiv
  • Seitlich
  • Seitenführungsbänder

Zusatzbaugruppen

  • Zentrieren
  • Stoppen
  • Vereinzeln
  • Abschieben
  • Überführen
  • Separieren
  • Zusammenführen
  • Verteilen
  • Transport von größeren Produkten mit hohen Stückgewichten
  • Hohe Geschwindigkeiten bei geringer Geräuschemission (je nach Anwendung bis zu 80 m/min. möglich)
  • Zusammenfügen und Trennen des Modulbandes an jeder beliebigen Stelle ohne Werkzeug
  • Das System ist leichtgängig und kann daher mit einem einzigen Antrieb mehrere Kurven (horizontal und/oder vertikal) bewältigen, was zu geringeren Energiekosten führt
  • Hohe Betriebssicherheit und minimale Stillstandzeiten
  • Für Staubetrieb geeignet
  • Auch als Substitut für Gurtförderer und Rollenbahnförderer einsetzbar
  • Bolzenloses Modulband - Leichte Reinigung - Kein Wandern des Bolzens
  • Einzigartige Sicherheitsoberfläche
  • Geringer Platzbedarf durch enge Radien und extrem geringe Chassishöhe (72mm)

Ihre Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Dirk Müller

Vertrieb Key Accounts

Senior Sales Manager

Uwe Schneider

Vertrieb Süddeutschland

Area Sales Manager